Moses 2015
Farkira 2015
Kinoplakate in Ghana
Ataa Oko 2009
Heavy J. 2015
Moses 2012

Zeichnungen

Seit Regula Tschumi den ghanaischen Sargkünstler Ataa Oko im 2002 kennen gelernt hatte, begann dieser bis zu seinem Tod 2012 in ihrem Auftrag zu zeichnen. Innerhalb weniger Jahre entstand ein umfangreiches zeichnerisches Werk, das bereits im Jahr 2010 von der Collection de l’Art Brut in Lausanne (Schweiz) mit einer Einzelausstellung gewürdigt wurde. Neben Ataa Oko arbeitete Regula Tschumi auch noch mit anderen ghanaischen Künstlern, unter anderem mit den Schildermalern Joe Mensah, Leonardo, Angel, Moses, Heavy, Jasper und Farkira. Zunächst malten diese in ihrem Auftrag die auch in westlichen Kunstkreisen bekannten Filmplakate, die in Ghana von den kleinen Kinos benutzt werden. Aus dieser Kunstform entwickelte Regula Tschumi nach und nach ihre eigenen Projekte. Unter anderem liess sie 2012 verschiedene Künstler die ghanaischen Präsidentschaftswahlen und 2014 die Fussball-WM dokumentieren. Dabei achtete sie immer darauf, dass die Künstler zwar den für die ghanaische Plakatmalerei typischen Stil beibehielten, dass sich ihre Arbeiten aber dennoch von den herkömmlichen Filmplakaten unterschieden. Dies erreichte sie, indem sie die Arbeiten beispielsweise auf Papier und nicht auf Leinwand herstellen liess. Zudem experimentierte sie mit ungewöhnlichen Farben, die sie den Künstlern zur Verfügung stellte, oder sie liess die Zeichnungen mehrmals, manchmal auch von verschiedenen Künstlern, übermalen. Und anders als die herkömmlichen ghanaischen Kinoplakate sind die für Regula Tschumi gemalten Werke alle aus der Fantasie der Künstler gemalt und nicht, wie dies oft bei Filmplakaten vorkommt, von Vorlagen abgezeichnet.
So entstanden in den letzten Jahren verschiedene Serien innovativer Zeichnungen und Plakate, die zum Teil in Ausstellungen gezeigt, in Museumssammlungen integriert oder von Kunstsammlern gekauft wurden.
Auf Anfrage stehen sowohl die Zeichnungen von Ataa Oko als auch jene der Schildermaler für Ausstellungen oder zum Verkauf zur Verfügung.    

Video-Beitrag über Ataa Oko auf
Ataa Oko vo soustitrée français
Der Altmeister Ataa Oko Addo

Seit 2014 ist Ataa Oko offizieller Künstler der Galerie Magnin-A in Paris.